Mit meiner süßen Love Story fing 2010 alles an. Sie war schon fast ein Jahr alt und irgendwie haben wir beide uns gesucht und zum Glück auch gefunden. Damals hatte ich noch nie zuvor von dieser Rasse gehört, aber es war sofort um mich geschehen. Schnell war klar:   Ein Silken kommt selten allein. Über eine Online Anzeige fand ich mein Bärchen Lovers Lane. Beide waren sofort ein Herz und eine Seele und es nahm seinen Lauf, was wohl schon immer sollte sein. Seit ich denken kann, spielten Tiere eine wichtige Rolle in meinem Leben und Haustiere in allen Varianten begleiten mich seit Kindesbeinen an. Für mich ist es ein großes Glück, mein Leben mit meinen Tieren teilen zu können. Durch den  Silken Windsprite  habe ich meine Leidenschaft für den Windhund entdeckt. Insbesondere der sportliche Aspekt hat mich von Anfang an gefesselt. Es ist großartig ihnen dabei zu zusehen, wie sie das falsche Häschen jagen, wie stolz und zufrieden sie nach erfolgreicher Jagd sind. Fast könnte man meinen sie lächeln.Man findet uns aber auch häufig auf Ausstellungen. Zum einen um diese wundervolle Rasse zu zeigen , zum anderen aber auch einfach aus Spaß. Für viele kaum vorstellbar, macht es mir großen Spaß meine Hunde im Ring zu präsentieren. Zu meinem großen Glück haben wir im Rudel leidenschaftliche Sportler, aber auch kleine Showponys. Schon 2010 trat ich dem SWC e.V. bei und beantragte drei Jahre später den Zwingerschutz. Seit 2016 (nach der nationalen Anerkennung 2014 durch den VDH) sind wir nun Mitglied und Züchter im DWZRV mit FCI geschütztem Zwingernamen.  
Mein Partner und ich lernten uns vor einigen Jahren kennen, als er mir meinen ersten Pflege Galgo quasi direkt aufs Sofa setzte. Zusammen leben wir am Rand von Bremen, mit unseren 6 Windhunden und 2 Katzen. Unser Haus und der knapp 1000qm2 große Garten bieten die besten Voraussetzungen für unser Leben und für die Zucht.Meine Leidenschaft für den Sport war sofort ansteckend, an der Leidenschaft für Ausstellungen arbeiten wir noch. Bisher feuert er uns lieber vom Rand aus an oder fiebert von Zuhause aus mit.
@darrenyoda