Bei einem Rennen wird der künstliche Hase auf einer ovalen Bahn gezogen. Entweder auf einer Sand- oder einer Grasbahn. Ein Feld besteht aus mindestens 3, höchstens 6 Mitläufern. Gestartet wird aus einer geschlossenen Startbox. Hier geht es um die reine Geschwindigkeit, gewonnen hat der Hund der als erstes über die Ziellinie läuft.
2017  Bloody-Love: 2x Platz 1, Landesrennsieger Sachsen, Herbstmeister 2017 Lil‘Smooth: 1x Platz , Landesrennsieger Niedersachsen Sachsen-Anhalt, Platz 1 DWZRV Siegerrennen